Notice: The called constructor method for WP_Widget in my_wdg_meta is deprecated since version 4.3.0! Use
__construct()
instead. in /home/www/wordpress/wp-includes/functions.php on line 4512

Notice: The called constructor method for WP_Widget in my_wdg_post_categories is deprecated since version 4.3.0! Use
__construct()
instead. in /home/www/wordpress/wp-includes/functions.php on line 4512

Notice: The called constructor method for WP_Widget in my_wdg_posts is deprecated since version 4.3.0! Use
__construct()
instead. in /home/www/wordpress/wp-includes/functions.php on line 4512

Notice: The called constructor method for WP_Widget in my_wdg_social is deprecated since version 4.3.0! Use
__construct()
instead. in /home/www/wordpress/wp-includes/functions.php on line 4512

Notice: The called constructor method for WP_Widget in my_wdg_flickr is deprecated since version 4.3.0! Use
__construct()
instead. in /home/www/wordpress/wp-includes/functions.php on line 4512

Notice: The called constructor method for WP_Widget in my_wdg_newsletter is deprecated since version 4.3.0! Use
__construct()
instead. in /home/www/wordpress/wp-includes/functions.php on line 4512
Die passende Outdoorkleidung und Wegzehrung für den aktiven Outdoortrip | Socal-restaurant.de

Die passende Outdoorkleidung und Wegzehrung für den aktiven Outdoortrip

Was gibt es Schöneres, als sich im Freien aufzuhalten und seinen Lieblings-Outdooraktivitäten nachgehen zu können. Dabei spielt es eigentlich keine Rolle, in welcher Jahreszeit man sich gerade befindet und wie ausgeprägt aktiv oder sportlich man sich betätigen möchte. Allein die frische Luft und die Naturnähe bewirken bekanntlich wahre Wunder. Selbst im Herbst auf einer Veranda zu sitzen und den Blättern beim Hinabsegeln auf die Erde zuzuschauen, kann die reinste Wonne sein, sofern man entsprechend vorbereitet ist.

Mit der richtigen Outdoorkleidung und dem ein oder anderen Heißgetränk, sei es Kaffee, Tee oder Kakao, wahlweise mit Schuss, kann nichts schiefgehen. Egal ob im Herbst, Winter oder während der warmen Monate, – wichtig ist nur, dass alles zur jeweiligen Aktivität und Saison passt. Die saisonale Anpassung steht auch kulturell gesehen in direktem Zusammenhang mit dem Wohlfühlaspekt. Mit der richtigen Verpflegung und Ausstattung für den Ausflug ins Freie machen Outdoorerlebnisse erst so richtig Spaß.

Wandern über Stock und Stein – auch mit Knabbereien

Schon für Wanderungen von nur ein paar Stunden lohnt es sich, ein wenig Proviant in den Rucksack zu packen. Für den Flüssigkeitsausgleich wird als Alternative zum Wasser gern zu isotonischen Durstlöschern gegriffen. Aber Vorsicht: Die Daumenregel besagt, dass das Gesamtgewicht für den Tagestrip 10 Prozent des Körpergewichts in Kilogramm nicht überschreiten sollte. Zur Vermeidung von Energietiefs leisten leichte, handliche Snacks wie Trockenfrüchte, Nüsse oder auch Jerkys, die getrockneten Fleischknabbereien, treue Dienste. Auch wer es lieber vegetarisch mag, kann seinen Nährstoffbedarf problemlos mit Jerkys im Veggie-Style decken.

Was die Kleidung betrifft, empfiehlt es sich, unbedingt das Klima, die Jahreszeit und die Wettervorhersage zu berücksichtigen und das gesamte Outfit aufeinander abzustimmen. Zum Glück gibt es Onlinestores wie Afound. Dank der umfangreichen Auswahl an trendiger Outdoorkleidung lässt sich das passende Outfit für jede Art von Outdooraktivitäten im Handumdrehen finden. Bei der Wahl der Outdoorkleidung für Wanderungen sollte auch die praktische Seite berücksichtigt werden. In vielen Fällen haben sich die leichten, modernen Softshell- oder Hardshelljacken als ideale Oberbekleidung bewährt. Viele davon halten auch bei Wind und Wetter mollig warm.

Sportlicher Ausflug ins Freie – mit Zwischenstopp

Insbesondere bei vielen sportlichen Aktivitäten im Freien ist es geradezu unmöglich, ständig Wegzehrung mitzuschleppen. Die Lösung liegt auf der Hand: Am besten sollte man die Aktivausflüge oder Touren so planen, dass man die Möglichkeit hat, bei Bedarf in einer Gaststätte einzukehren. Bei Wanderungen auf der Alm beispielsweise ist der Zwischenstopp in einer Berghütte fast schon obligatorisch.

Bei Brotzeit und Bier auf einer Terrasse lässt sich herrlich Energie tanken, während man den Blick auf die schöne Landschaft genießt. Oft sind Brot, Butter und Aufschnitt samt Wurst und Käse sogar aus eigener Herstellung. Und wenn man die Mahlzeit zum feierlichen Abschluss macht, etwa um den Abend ausklingen zu lassen, bieten viele Wirte ihren Gästen selbstgebrannte Kräuterobstler als Digestif an. So wird manch ein Besuch zu einem unvergesslich geselligen Outdoorerlebnis.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>